Die Schwerverletztenleistung wird von der Unfallversicherung ausbezahlt, wenn nach einem Unfall über einen vereinbartem Zeitraum ununterbrochen die Leistungsfähigkeit unter 50% liegt.