Die KVdR ist die Abkürzung für die Krankenversicherung der Rentner. Die KVdR bietet den Rentenantragstellern und Rentnern der gesetzlichen Rentenversicherung den erforderlichen Krankenversicherungsschutz. Sie wird von den gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt. Im Rahmen des Versicherungsschutzes in der KVdR erhält der Rentner von der Krankenkasse grundsätzlich die Leistungen, die diese auch den übrigen Mitgliedern, wie zum Beispiel den pflichtversicherten Arbeitnehmern, gewährt. Das gilt auch für familienversicherte Angehörige eines in der KVdR versicherten Rentners.
(Quelle Rentenversicherung Bund / dt. Rentenversicherung)

Weitere Hinweise und Details finden Sie unter Jahresarbeitsentgeltgrenze.

Ähnliche Einträge