Die Beitragsrendite ist die Verzinsung auf die eingezahlten Beiträge. Somit sind bei der Beitragsrendite die Anteile für Risiko-, Abschluss- und Verwaltungskosten bereits berücksichtigt im Gegensatz zu der Bewerbung der Verzinsung durch die Versicherer. Hierbei wird die vereinfacht die erzielte Verzinsung vor Kosten bekanntgegeben, also nur die mögliche Verzinsung auf den Sparanteil.