Durch einen vereinbarten Auslandsschadenschutz wird bei einem unverschuldeten Kfz Unfall im Ausland ersetzt der eigene Versicherer den Schaden, für den der Unfallgegner einzutreten hat. Der Versicherungsnehmer kann somit seine Ansprüche direkt beim eigenen Kfz Haftpflichtversicherer geltend machen.

Ähnliche Einträge