Select Page

Unter Subsidiaritätsprinzip versteht man allgemein, dass der Staat sich nicht um Probleme kümmert, die von den Bürgern in Eigenverantwortung selbst gelöst werden können. Aus dem Subsidiaritätsprinzip folgt, dass für die Absicherung individueller Risiken der Einzelne sich selbst versichern oder dafür Sorge zu tragen hat. Das Kollektiv hilft, wo ein Einzelner oder die Gemeinschaft überfordert ist. Das Subsidiaritätsprinzip findet Anwendung in der Individualversicherung:

  • Freiwilligkeit
  • Eigenverantwortung
  • Sicherungssystems.