Select Page

Als Kumulschaden bezeichnet man mehrere beim selben Versicherungsunternehmen versicherte oder rückversicherte Risiken, die von einem Schadenereignis gemeinsam betroffen wurdenn. Dies können beispielsweise auf benachbarte Gebäude übergreifende Brände oder die gemeinsame Betroffenheit von Feuerversicherung und Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung sein. Ein räumliche Kumulschaden kann innerhalb der Zugrichtung eines Sturms, innerhalb eines Erdbebengebietes oder entlang eines Flusses eintreten.

Related entries