Das 1. Halbjahr 2009 bzgl. Naturkatastrophen lief nach einer Analyse der GeoRisikoForschung der Münchener Rückversicherungsgesellschaft erfreulich. Die Mit rund 25 Mrd USD lag die Schadenssumme für Schäden Naturkatastrophen spürbar unter dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre mit rund 42 Mrd. USD. Die versicherten Schäden beliefen sich davon auf 11 Mrd USD  Hohe Schadensaufwendungen verursachten Unwetterk in Europa und den USA. Im 2 . Halbjahr wird gerade zum Ende des Jahres ein Ansteigen der Schadenshäufigkeit und Höhe erwartet, da am Nordatlantik dann Hurrikansaison beginnt.

Weltkarte Naturkatastrophen 2008

Weltkarte Naturgefahren 2008