Handy-Versicherung und Smartphone-Versicherung

Handys und Smartphones sind selten für unter 100 EUR zu haben, gute Smartphones kosten gleich schon ein paar Hundert EUR. Ärgerlich, wenn Ihr Handy kaputt geht oder abhandenkommt. Hier bietet Ihnen eine Handy-Versicherung und Smartphone-Versicherung einen finanziellen Ausgleich. Eine Handvoll Versicherer bieten Versicherungsschutz über Handyversicherung oder Smartphone-Versicherung gegen den Verlust durch Diebstahl und weiteren Schadensfällen. Firmen, Gewerbetreibende und Freiberufler können i.d.Regel den Versicherungsschutz auch über ihre Elektronikversicherung erhalten. Ob sich der Abschluss einer Handy-Versicherung oder Smartphone-Versicherung lohnt, ist im Einzelfall zu unterscheiden. Der Versicherungsschutz ist i.d. Regel nur bei Neugeräten und in den ersten Monaten möglich.

Handyversicherung
Sie wollen mehr wissen? Klicken Sie hier für die ausführlichen ergänzenden Informationen.

Welche Gefahren und Risiken sind versicherbar?

Handyversicherung SchadenDie Versicherer bieten i.d. Regel weltweiten Schutz für Bedienungsfehler und unsachgemäße Behandlung Kurzschluss, Blitzschlag und Überspannung Schäden durch Flüssigkeit Stoß-, Sturz- und Fallschäden Unfallschäden Überschwemmung und höhere Gewalt Einbruch/Diebstahl (ggf. auch im Kfz), Raub und Plünderung Telefonkostenerstattung bei unbefugter Benutzung nach versichertem Diebstahl einfacher Diebstahl (Rechtsprechung beachten) SIM-Kartenkostenerstattung nach versichertem Diebstahl Übernahme Transportkosten bei defektem Gerät und Beschaffung Ersatzgerät, sofern Sie es nicht bereits selbst tun, Sicherung Ihrer Handy-Daten.

 

Infografik: Deutsche melden mehr Handy-Diebstähle | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Laufzeit, Versicherungssumme und Selbstbeteiligung

Die Versicherungssumme ist oft nicht auf den Preis des Handys abgestimmt, sondern es werden pauschale Versicherungssummen wie 200 EUR oder 500 EUR vorgegeben. Für eine mögliche Unterversicherung orientieren sich die Versicherer am Bruttoverkaufspreis, also ohne Abzug evtl. erhalten Rabatte und Subventionen bei gleichzeitigem Abschluss oder Verlängerung eines Mobilfunkvertrages. Die Selbstbeteiligung ist prozentual oder mit einem festen Betrag vereinbart. Da gerade bei Handys und Smartphones ein hoher Preisverfall herrscht, ist die Laufzeit oft auf 3 Jahre begrenzt.

Was ist nicht versichert?

Handyversicherung Diebstahl HandyFür das versicherte Risiko Diebstahl gilt meist, das Handy „sicher mitzuführen“ ist oder im ständigen Kontakt mit Ihrem Körper ist. Unter „sicher mitzuführen“ fordern Gerichte daher häufig, dass bspw. eine Umhängetasche bspw. mit einem Zahlenschloss gesichert ist. Auch ein Ablegen in der Umkleidekabine gilt somit als nicht versichert. Befindet es sich in einem verschlossenen Kfz, ist es in einem verschlossenen „Behälter“ wie bspw. das Handschuhfach einzuschließen. Viren und Softwaredefekte gehören ebenso derzeit (Stand 10.2011) nicht zum Versicherungsschutz, wie die natürliche Abnutzung, Alterung und Witterungseinflüsse weder für Handy noch für Akku. Auch für Schäden durch Viren und Softwaredefekte sowie bei einem Fehler durch „unsachgemäße Reparatur“ gibt es keinen Versicherungsschutz. Weitere Hinweise zum Schutz vor Handydiebstahl und Smartphonediebstahl finden Sie auch hier.

 

 

Beachten Sie bitte, dass die auf diesen Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen und Produkt-Vorschläge eine persönliche Beratung nicht ersetzen können. Versicherer nutzen unterschiedliche Bedingungswerke (sogenanntes wording) und können daher von den o.g. Ausführungen abweichen. Auch kann es sein, dass seit der Artikelveröffentlichung Änderungen (z.B. aufgrund der Rechtsprechung oder im Gesetzgebungsverfahren) eingetreten sind, die in diesen Artikeln enthaltenen Darstellungen nicht berücksichtigt wurden. Insbesondere bei älteren Artikeln könnte es sein, dass deren Inhalte nicht mehr vollständig zutreffend sind. Die Komplexität und der ständige Wandel der behandelten Materie machen es jedoch erforderlich, Haftung und Gewähr auszuschließen. Sollten Sie Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern. Fragen Sie uns! Wir kennen uns aus - Der Versicherungsmakler mit Sachverstand. Oder schauen Sie auf unseren youtubekanal für Desintesessierte vorbei. Dort haben wir zum Thema gewerbliche Versicherung einige Filme hinterlegt.