Fahrräder, E-Bikes, Pedelecs versichern – Der Rundumschutz für Ihr Fahrrad ist eine Fahrradversicherung (Fahrradvollkasko)

Mit einer Fahrradversicherung oder besser Fahrradvollkaskoversicherung versichern Sie Ihr Fahrrad oder Pedelec mit einem Rundum-Schutz gegen die Gefahren des „Fahrrad-Alltages“. Denn üblicherweise wird das Fahrrad in der Hausratversicherung nur gegen Diebstahl versichert. Eine Fahrradversicherung versichert auch Reparatur und Beschädigung, die über Ihre Hausratversicherung nicht abgesichert ist. Dabei kann gerade Ihr Pedelec, Rennrad oder Mountainbike ein durchaus teurer Sachwert für Sie darstellen, deren Ersatz oder Reparatur im Schadensfall oder bei Diebstahl mit hohen Kosten verbunden sein kann.
Fahrradvollkasko hier Prämie berechnen
Sie wollen mehr wissen? Klicken Sie hier für die ausführlichen ergänzenden Informationen.

Das Fahrrad ist wohl das Fortbewegungsmittel Nr. 1 in Deutschland, noch vor dem Auto. Nach Schätzungen soll es seit dem Jahr 2010 einen Gesamtbestand von mehr als 70 Millionen Fahrräder geben, davon allein fast eine halbe Millionen an E-Bikes. Die Nachfrage nach hochwertigen Fahrräden ist also konstant hoch. Aber wie sollen Sie Ihr hochwertiges Fahrrad, E-Bike oder Pedelec absichern? Kann man überhaupt sein Pedelec versichern? (Tipps zum Thema Fahrraddiebstahl hier)

Die Fahrradversicherung, genauer unsere Fahrrad-Vollkasko-Versicherung macht es möglich

Die versicherte Gefahren der Fahrradversicherung sind üblicherweise: Reparaturen bei Schäden

  • durch Umfallen des Fahrrades, E-Bike oder Pedelec
  • nach Unfall oder Transportunfall des Fahrrades, E-Bike oder Pedelec
  • aufgrund Vandalismus

Ersatz bei Diebstahl

  • des Fahrrades, E-Bike oder Pedelec
  • von Fahrradzubehör und Fahrradgepäck

Versicherungssumme und Selbstbeteiligung der Fahrradversicherung

In der Regel wird diese Fahrradvollkaskoversicherung erst ab so 200 EUR, 300 EUR oder erst 500 EUR Versicherungssumme angeboten. Die Höchstsummenbegrenzung liegt i.d.Regel zwischen 3.500 EUR bei 5.000 EUR. Selbstbehalte je Schadenereignis von 25-100 EUR, sowie ggf. ab einem bestimmten Alter im Schadenfall sind in der Fahrradversicherung oder Fahrradvollkaskoversicherung möglich.

Unser Vergleich zwischen Hausratversicherung und Fahrradversicherung

Bei der folgenden Aufstellung wurde ein vereinfachter Vergleich zwischen der Hausratversicherung, der „einfachen“ Fachdiebstahlversicherung und der Fahrradvollkaskoversicherung vorgenommen.

Fahrraddiebstahlversicherung

 

Interessante Urteile

Verwandte Themen

Beachten Sie bitte, dass die auf diesen Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen und Produkt-Vorschläge eine persönliche Beratung nicht ersetzen können. Versicherer nutzen unterschiedliche Bedingungswerke (sogenanntes wording) und können daher von den o.g. Ausführungen abweichen. Auch kann es sein, dass seit der Artikelveröffentlichung Änderungen (z.B. aufgrund der Rechtsprechung oder im Gesetzgebungsverfahren) eingetreten sind, die in diesen Artikeln enthaltenen Darstellungen nicht berücksichtigt wurden. Insbesondere bei älteren Artikeln könnte es sein, dass deren Inhalte nicht mehr vollständig zutreffend sind. Die Komplexität und der ständige Wandel der behandelten Materie machen es jedoch erforderlich, Haftung und Gewähr auszuschließen. Sollten Sie Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern. Fragen Sie uns! Wir kennen uns aus - Der Versicherungsmakler mit Sachverstand. Oder schauen Sie auf unseren youtubekanal für Desintesessierte vorbei. Dort haben wir zum Thema gewerbliche Versicherung einige Filme hinterlegt.