Die Wertminderung ist eine durch verschiedene Ursachen verursachte Vermögensminderung. Die Wertminderung ist somit der Vermögensausgleich nach einer Beschädigung. Eine Wertminderung kann auch durch Abnutzung bei Gebrauch sowie Verschleiß o.ä. entstehen. Die Ermittlung der Wertminderung in einem Haftpflichtschaden wird i.d. Regel durch einen (Kfz-) Sachverständigen vorgenommen.
Die Wertminderung soll den Mindererlös aufgrund der Gefahr verdeckter Unfallschäden beim späteren Verkauf ausgleichen. Bei vielen Kleinschäden wird aufgrund verbesserter Reparaturtechniken häufig keine Wertminderung nach einer fachlich korrekt durchgeführten Reparatur vergütet.

Ähnliche Einträge