Werden Produkte oder wirtschaftliche Aktivitäten aufgegeben mit dem Ziel, die damit verbundenen Risiken zu vermeiden, so spricht man von Risikovermeidung. Werden Risiken durch die Ausgliederung von Unternehmensfunktionen, durch regionale oder objektbezogene Streuung bzw. durch technische oder organisatorische Maßnahmen (z.B. umfassendes Brandschutzkonzept) reduziert, so spricht man von Risikoverminderung. Quelle Risknet