Bei einer vereinbarten Neuwertentschädigung wird bei einem Vollkasko- oder Teilkaskoschaden bei einem technischen oder wirtschaftlichen Totalschaden eines Neuwagens der Kaufpreis des Kfz abzgl. Restwert erstattet. Erstattet werden auch alle Kosten für Sonderausstattungen und Extras. Sollte das Fahrzeugmodell des beschädigten Kfz nicht mehr erhältlich sein, wird bei der vereinbarten Neuwertentschädigung der Preis eines gleichwertigen Modells ausbezahlt. Die Dauer der Neuwertentschädigung liegt je nach Versicherer zwischen 3 und 24 Monaten.
Ohne vereinbarte Neuwertentschädigung ersetzt der Versicherer im Schadensfall nur den laufend fallenden Zeitwert des Kfz.

Ähnliche Einträge