In der privaten Unfallversicherung (UV) wird das vereinbarte Krankenhaustagegeld für jeden unfallbedingten ganztägigen Krankenhausaufenthalt durch den Versicherer bezahlt. Zusätzlich kann zum vereinbarte Krankenhaus-Tagegeld auch ein Genesungsgeld mitversichert werden. Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld können nur in Verbindung mit einer Invaliditätsabsicherung vereinbart werden.
In der privaten Krankenversicherung (PKV) wird das vereinbarte Krankenhaustagegeld für jeden ganztägigen Krankenhausaufenthalt durch den Versicherer bezahlt. Das Krankentagegeld kann auch eigenständig abgeschlossen werden.

 

Ähnliche Einträge