Die Entgeltumwandlung ist eine Finanzierungsform der betrieblichen Altersversorgung (i.F. BAV genannt). Bei der Entgeltumwandlung verzichtet der Arbeitnehmer auf zukünftige Gehaltsbestandteile und erhält dafür eine wertgleiche Versorgungszusage vom Arbeitgeber. Gemäß §1a BetrAVG hat jeder Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf eine BAV im Rahmen einer Entgeltumwandlung.

Ähnliche Einträge